Gesundheitsmanagement - Depressionen und Burnout werden deutlich ansteigen
 
fotolia 6989768 xs  small gesundheitsmanagement
Gesundheitsmanagement -
Mit Selbstverantwortung zum Erfolg
 

Depressionen und Burnout werden deutlich ansteigen

Nach Einschätzungen der Weltgesundheitsorganisation WHO wird die Depression im Jahre 2020 die zweithäufigste Krankheit weltweit sein, und die häufigste in der so genannten entwickelten Welt.

Brüchige Beziehungen, Einsamkeit, sozialen Rückzug, zunehmende Vereinsamung der Menschen, Zerfall, gesellschaftlicher Umbruch, die ständige Berichterstattung von trostlose Zukunftsperspektive, die drohende Arbeitslosigkeit, das Fehlen von Bindungsstrukturen und die allgemeine Sprachlosigkeit in den Familien – alles dies nimmt ständig zu.

gesundheit_6 Gesundheitsmanagement durch Verantwortungsbewusstsein

Das Thema Work-Life-Balance, die gesunde „Verzahnung“ von Arbeit und dem Privatleben, steht deshalb heute erst am Beginn des Pflichtenheftes. Nicht nur
für selbstverantwortliche Personen. Auch Unternehmen werden sich in Zukunft vermehrt um die psychische Gesundheit ihrer Mitarbeiter bemühen müssen.

... weitere Infos

 

Der Schlüssel heißt Selbstverantwortung

Die Vorteile und Nutzen eines ganzheitlichen Gesundheitsmanagement liegen für Sie als eigenverantwortliche Privatperson und als Verantwortlichen eines Unternehmens in mehreren Bereichen klar auf der Hand:

Im Hinblick auf Ihren persönlichen Erfolg:

  • Sie haben mehr Zeit für die Dinge, die Ihnen wichtig sind;
  • Sie beherrschen einen besseren Umgang mit Stress;
  • Sie haben das Auftreten einer erfolgreichen Persönlichkeit;
  • Sie pflegen partnerschaftliche Beziehungen;
  • Sie setzen Ihre Ideen schneller in die Tat um.

Im Hinblick auf die Motivation Ihrer Mitarbeiter:

  • Ihre Mitarbeiter sind bestens vorbereitet, sensibilisiert und
    auch auf unvorhergesehene Situationen trainiert;
  • Selbst Ihre Auszubildenden empfinden Freude
    im Umgang mit Ihren Kunden;
  • Loyalität als auch Lernbereitschaft Ihrer Mitarbeiter steigen;
  • Ihre Mitarbeiter identifizieren sich mit Ihrem Unternehmen;
  • Teamgefühl und Betriebsklima werden verbessert.

Im Hinblick auf die Zufriedenheit Ihrer Kunden: 

  • Sie erreichen eine erhöhte Kundenzufriedenheit;
  • Sie schaffen begeisterte und loyale Kunden;
  • Sie schaffen Kunden, die Sie engagiert weiterempfehlen;
  • Sie erzeugen Dankbarkeit bei Ihren Stammkunden.
  • Sie erzeugen Sog bei Ihren Neukunden;
  • Das Image Ihres Unternehmens wird optimiert;
  • Das Ansehen bei Mitarbeitern, Kunden und
    der Öffentlichkeit wird gesteigert.


Habe ich ihr Interesse geweckt - Dann klicken Sie hier!

 

"Um eine Krankheit zu behandeln bedarf es keinen großen Arztes,
um die Gesundheit zu erhalten aber eines wahren Meisters!"

aus China